Vermischtes

Hier schreibe ich alles rein, was sich nicht zu den anderen Kategorien zuordnen lässt.

03.09.2009 Kanzleramt

20.08.2009 isc001 – Reassembly (free CD)

Mit diesem Beitrag verlasse ich kurz das eigentliche Thema dieses Blogs und widme mich der elektronischen Musik. Genauer gesagt meinem Freund Maik aus Chemnitz, der unter dem Alias Commando47 seit Langem richtig gute Tracks auf seinem Myspaceprofil veröffentlicht. Gestern schrieb er mir, dass sein Track Pitchers auf der frei erhältichen Compilation Reassembly, die beim Netlabel indigo silver zum Download bereit steht, veröffentlicht wurde. Wer auf locker-flockigen chillout Electro und Minimaltechno steht, der findet auf dieser virtuellen Scheibe ein paar schöne Tracks für einen entspannten Coctailabend an der Strandbar (alternativ auch auf dem hemischen Sofa).

Jetzt würd ich mir noch ein Release auf 12" von Pitchers wünschen…

26.06.2009 RIP Michael

Auf Youtube überschlagen sich schon die Trauerbekundungen bei seinen Videos und gerade las ich es auf tageschau.de: Michael Jackson ist im Alter von 50 Jahren gestorben. Trotz all der Skandale, die sich um seine Person drehten, ich mochte seine Musik. Ich mochte sie sehr. Für mich einer der größten Musiker unserer Zeit.

Ruhe in Frieden, Michael.

06.06.2009 Wahlsonntag

… ist zwar erst Morgen, aber die Wahlwerbeplakate verschönern ja schon seit Wochen unsere Städte. Beim Anblick der Plakate fällt eines sofort auf: parteiübergreifend hat man sich entweder keine Gedanken über Design und Aussage der Plakate gemacht, oder aber die falschen Leute damit beauftragt. Anders kann ich mir zum Beispiel nicht erklären, warum die Grünen ihre Slogans in der „Comic Sans“ einer albernen Comic-Schrift schreiben. Grünen-Wahlplakat
Das soll warscheinlich irgendwie handschriftlich wirken auf der Pappe.

In dem Zusammenhang kann ich das folgende Video empfehlen, in dem die Plakate zur Europaparlamentswal kritisch betrachtet werden.
Wahlplakate zur Europawahl 2009 Leider nur in Flash.

Geht bitte trotzdem Wählen! Es gibt ja auch noch demokratische Parteien, die keine solche Schönheiten in die Städte pflanzen.

20.02.2009 Der „Nippel durch die Lasche“

Kundenorientierte Verpackungskonstruktionen im Genussmittelsektor – eine Produktniesche.

1 weitere Seiten, voll mit Artikeln: