The same procedure

Ich habe es satt. Jedes Jahr läuft der gleiche Mist im Fernsehen wie im Vorjahr. Ein vierundzwanzigstündiger, senderübergreifender (3sat ausgenommen) Marathon voller Jahresrückblicke, liebloser Sketchaneinanderreihungen, Kanzlerinnenansprachen und karnevalistischer „Törööö“-partys, der wie immer in „Dinner for one“ und Jerry Lewis „Typewriter“ gipfelt.

Um mit dem schnöden Einheitsbrei zu brechen und diesem Blog ein würdiges Jahresabschlusspost (zu Deutsch: Beitrag) zu verpassen erlaube ich mir einen kritischen Beitrag von Nico Semsrott zu verlinken, einem sehr begabten Nachwuchskomiker, der die Zeichen der Zeit erkannt hat – wir haben nichts mehr zu lachen.

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentarte zu diesem Artikel geschrieben.

Fragen, Ideen oder Kritik? – Hier ist Platz dafür!

Dein Kommentar

Um ein Kommentar abzugeben, reicht der Text im Kommentarfeld. Die Angabe eines Namens wäre nett, ist aber nicht erforderlich.

Du darfst folgenden HTML-Code verwenden, musst aber nicht:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>